20.09.2016 – Jugendübung mit der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing

 

Am Abend des 20.09.2016 zur üblichen Zeit der Jugendübung machten sich die Buben und Mädchen der Jugendfeuerwehr gemeinsam mit Ihren Jugendwarten und den beiden Kommandanten der Wehr auf den Weg zur Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing.

Dort angekommen wurden wir von der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing begrüßt. Nach einer kurzen Absprache wurden die Jugendlichen durchgemischt und in vier Gruppen aufgeteilt. Für die so gebildeten Gruppen stand nun eine Stationsausbildung mit den Themengebieten Fahrzeugkunde und Grundlagen tragbarer Leitern auf dem Programm.

Dabei wurden den Jugendlichen die äußeren Erkennungsmerkmale sowie die Beladung verschiedener Fahrzeugtypen erklärt. Im Einzelnen waren das das Löschgruppenfahrzeug 8/6 der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing sowie das Löschgruppenfahrzeug 16/12 und das Tanklöschfahrzeug 16/25 der Freiwilligen Feuerwehr Mailing-Feldkirchen.

An der vierten Station konnte der Nachwuchs der beiden Wehren Details über die Steckleiter, deren Einsatzgebiete und der Vornahme zweier Steckleiterteile lernen. Nach der gemeinsamen Übung wurden bei einer kleinen Brotzeit in geselliger Runde noch die einen oder anderen Kontakte geknüpft.

Zeitgleich sorgte eine Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Mailing-Feldkirchen für kurzzeitige Aufregung. Der Einsatz konnte auch ohne die in Gerolfing befindlichen Fahrzeuge abgearbeitet werden. Mehr dazu in unserer Rubrik Einsätze.

Wir bedanken uns Herzlich bei der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing mit Ihren Jugendwarten für die Gastfreundschaft und die Unterstützung bei der gemeinsamen Übung.